Wuppertaler Kampo-Tage

Effektiv, einfach, evidenzbasiert – Rezepturen der japanischen Arzneipflanzentherapie können in allen Fächern der modernen Medizin von der Pädiatrie bis zur Geriatrie allein oder als adjuvante Therapieoption erfolgreich in der Praxis eingesetzt werden.

Die Kampo-Medizin hat ihre Wurzeln im chinesischen Altertum, hat sich dann aber in Japan eigenständig entwickelt. Heute ist sie gut in die moderne Medizin integriert. Im Mittelpunkt stehen die erfahrungsbewährten Rezepturen und ihre Wirkprofile. Es kam zu einer pragmatischen Reduktion der Anwendungsrichtlinien und der Zahl verwendeter Arzneidrogen. In Japan gibt es eine Fülle wissenschaftlicher Untersuchungen zur Wirksamkeit und Sicherheit dieser Therapieform und es wurde ein moderner Qualitätsstandard für die Arzneidrogen entwickelt. Hauptindikationen sind eine Vielzahl funktioneller und chronischer Erkrankungen, Allergien und Autoimmunerkrankungen.

Das bewährte Ausbildungskonzept der Kurse ist außerordentlich praxisorientiert, d.h. bereits nach dem ersten Kurs können die Teilnehmer beginnen, die erlernten Rezepturen in ihrem klinischen Alltag einzusetzen. Vorkenntnisse in Akupunktur oder TCM sind von Vorteil, aber nicht Vorbedingung. Auf die Erfordernisse einzelner Fachdisziplinen kann bei der Rezepturauswahl eingegangen werden. Alle Kurse sind einzeln buchbar, der Abschluss der Leistungskursreihe befähigt zu einer guten Beherrschung der Methode. Die Kursreihe wird optional auch als Teil der Ausbildung zum „Meister der Ost-Asiatischen Medizin DäGfA“ anerkannt.

Beide Dozenten, Dr. med. Heidrun Reißenweber-Hewel und Dr. med. Ulrich Eberhard, sind ausgewiesene Spezialisten der Kampo-Medizin mit mehrjähriger Ausbildung in Japan am renommierten Forschungsinstitut für Ostasiatische Medizin der Kitasato Universität in Tokyo. Sie haben langjährige Erfahrung mit der praktischen Umsetzung der Kampo-Medizin im Westen.

Die Kurse finden 2017 an mehreren Orten in Deutschland statt, ein Teil davon in den Seminarräumen der Kampo-Spezialapotheke, der Kronen-Apotheke in Wuppertal. Bei der Besichtigung vor Ort werden die Kampo-Arzneidrogen und -Extrakte anschaulich erfahrbar.

Wuppertaler Kampo-Tage:

22.-24. SEPTEMBER 2017: Leistungskurs 4 in Wuppertal 
23.-24. SEPTEMBER 2017: Supervisionskurs Wuppertal

Herr Dr. Ulrich Eberhard
Frau Dr. Heidrun Reißenweber-Hewel

Sa 9:00-13:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr
So 9:00-13:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr

Anmeldung und weitere Informationen erhalten Sie unter www.daegfa.de oder unter 089 / 71005-11